Marlboro-Mann berät Berater?

joan 09 Mai, 2008 21:32 politisches Permalink Trackbacks (0)

Ich glaube, Phillip Morris hat einen Vertreter im Nationalen Drogen- und Suchtrat, wahrscheinlich sogar den Marlboro-Mann persönlich. In der Welt Online ist zu lesen das der Glimmstengel-Marktführer der Bundesregierung gerade mit Werksschließung droht falls seine Vorstellungen im Bereich des Jugenschutzes nicht endlich durchgesetzt werden. Ja, richtig gelesen:

[...] Nach WELT-ONLINE-Informationen aus der Zigarettenbranche verlangt der US-Konzern, dass die Bundesregierung die Packungen von heute 17 Stück auf mindestens 20 Zigaretten per Gesetz festschreibt. Dadurch wären Preiserhöhungen möglich. Packungspreise von fünf Euro am Automaten wären dann bei entsprechend mehr Inhalt denkbar. Philip Morris droht der Bundesregierung nach den Informationen damit, anderenfalls das Werk in Berlin mit rund 1000 Mitarbeitern oder in Dresden mit rund 400 Beschäftigten dichtzumachen. [...] Begründet wurde die Forderung mit der Produktionstechnik in den Werken, mit dem Jugendschutz und tabaksteuerlichen Gesichtspunkten. [...]

Moment, kommt einem das nicht irgendwoher bekannt vor? Hat nicht gerade heute erst der Drogen- und Suchtrat (hier auch in der Welt Online) exakt dasselbe gefordert?

[...] Experten des Nationalen Drogen- und Suchtrates fordern ein schärferes Vorgehen gegen das Rauchen. [...] Für Zigarettenschachteln solle die Mindestgröße demnach bei 20 Stück liegen, was die Packungen verteuern könne. Zudem werde ein Werbeverbot für Großplakate geprüft. Die Geschäftsstelle der Bundes-Drogenbeauftragten Sabine Bätzing (SPD) bestätigte diese Vorschläge. [...]

Mensch wie praktisch, ein Schelm wer Böses dabei denkt. Selbst Marianne Tritz, EX-Bundestagsabgeordnete und Mitglied der GRÜNEN - jetzt Geschäftsführerin beim Deutschen Zigarettenverband (bei dem PM nicht mitmischt) ist höchst erstaunt und kann es noch nicht ganz fassen... Das scheint mir eher wieder so ein interner Graben- und Verteilungskampf der Drogenmafia zu sein, mal schauen was da noch kommt...


« zum letzten Artikel « - » zum nächsten Artikel »


Kommentare

  1. Book of Ra kostenlos spielen

    Man das waren noch Zeiten, schaut euch an wo wir heute sind!

    geschrieben von Book of Ra kostenlos im Internet spielen — 11 Apr 2011, 16:23

  2. DrugBlog - Medien auf Drogen | Marlboro-Mann bert Berater? | mad

    I for all time emailed this weblog post page to all my contacts, since if like to read it
    afterward my friends will too.

    geschrieben von How did the Achilles tendon get it's name? — 22 Jul 2017, 04:49


Artikel kommentieren

Artikel kommentieren

Powered by LifeType
© 2006 - Design by Omar Romero (all rights reserved)