Stille Post auf LSD

joan 03 Mai, 2008 13:17 märchenhaftes Permalink Trackbacks (0)

Keine Ahnung ob diese "Information" schon vom Bundesgesundheitsministerium so übermittelt wurde, ob sich der Fehler erst beim Schreiben des Artikels eingeschlichen hat, oder ob es beide nicht so genau wissen. Vielleicht wars ja auch wieder nur ein  Problem mit der Rechtschreibung oder irgendjemand hat am Telefon genuschelt. Aber egal, am Ende kommts aufs selbe raus, und es scheint ja eh keiner zu merken...

[...] Die Annahme, synthetische Drogen machten nicht abhängig, ist irreführend. Das Bundesgesundheitsministerium warnt davor, sie als Partydrogen zu verharmlosen. Bei Crack wird eine hohe psychische Abhängigkeit festgestellt, weil der Rausch nur kurz anhält. LSD-Konsum kann schwere physische Schäden hervorrufen. Bei Speed und Ecstasy können körperliche Warnsignale übersehen werden. Es drohen daher Herzinfarkt und Schlaganfall - auch bei Jugendlichen. [...]


« zum letzten Artikel « - » zum nächsten Artikel »


Kommentare


Artikel kommentieren

Artikel kommentieren

Powered by LifeType
© 2006 - Design by Omar Romero (all rights reserved)