CDU will Cannabis bezahlen

joan 01 August, 2007 12:09 vermischtes, märchenhaftes Permalink Trackbacks (0)

Man mag es kaum glauben, aber es stimmt tatsächlich, die CDU sammelt Geld für Cannabis. Der Fall Ute Köhler ging ja schon öfter durch die Medien, unter anderem hatte sich die Krebspatientin mit einer Hanf-Pflanze selber angezeigt, jetzt bekommt sie Unterstützung von der örtlichen CDU.

Kurzfassung: Da die AOK sich immer noch weigert die Kosten für eine Cannabis-Behandlung zu finanzieren, organisiert der CDU-Ortsverband Scheibe-Alsbach und Steinheid ein Fussballturnier um Geld für die Cannabis-Medizin zu besorgen. Mal davon abgesehen das die 250 EUR, welche die Kosten für nur eine Wochen-Ration Dronabinol decken, ein Tropfen auf den heißen Stein sind - immerhin wird es für Aufregung sorgen.

„Wir wollen mit unserem Benefizspiel den Kampf von Ute Köhler um das einzige ihr helfende Präparat aktiv unterstützen“, sagte der CDU-Landtagsabgeordnete und Vorsitzende des Ortsverbandes, Henry Worm. Der Ortsverband wolle mit einem Scheck über 250 Euro die Kosten des Arzneimittels für eine Woche finanzieren und somit das Verhalten der Thüringer AOK kritisch hinterfragen.

Gut, wenn man für 250 EUR natürliches Cannabis kaufen würde, man hätte für mehr als einen Monat genug Schmerzmittel. Auch hat natürliches Cannabis ja viel weniger Wirkstoffgehalt, und wäre ja damit - laut den ganzen aktuellen Berichten - viel ungefährlicher? Selbst das Horror-Gen-Grass mit 20% THC mutet ja noch harmlos an gegen den puren Wirkstoff aus der Apotheke? Und wird uns nicht immer gepredigt ein hoher THC-Gehalt sei extrem schlecht für die Gesundheit? So langsam verwirrt es mich doch ;)


« zum letzten Artikel « - » zum nächsten Artikel »


Kommentare

  1. Ja Stimmt

    Ich finde des genauso Hammer krass. Und was ist mit uns normalen Smokern. ich rauche auch und es hilft bei Erkältung, Fieber, Kopfschmerzen. Habe auch schon mehrmals an die Bundesregierung und an www.sabine-baetzing.de. Aber erlauben wollen die es nicht. Was für ein recht haben die das zu verbieten. Kiffen hat mit kriminell nichts zu tun.

    geschrieben von Markus — 14 Dez 2007, 02:12

  2. DrugBlog - Medien auf Drogen | CDU will Cannabis bezahlen | mad

    Howdy! Would you mind if I share your blog with my zynga group?
    There's a lot of folks that I think would really appreciate your content.
    Please let me know. Thanks

    geschrieben von Can you get an operation to make you taller? — 22 Jul 2017, 10:24


Artikel kommentieren

Artikel kommentieren

Powered by LifeType
© 2006 - Design by Omar Romero (all rights reserved)