219 Kilo KILLER-GRASS

joan 06 August, 2007 11:19 vermischtes, sonstiges Permalink Trackbacks (0)

Gut, die Schlagzeile Erstmals "tödliches" Marihuana beschlagnahmt ist etwas überzogen, aber sie weist auf ein akutes Problem hin - gestrecktes Grass. Wie Süttirol Online weiter schreibt, wurde davon eine nicht geringe Menge an der deutsch-italienischen Grenze beschlagnahmt - um genau zu sein ganze 219 Kilogramm ! Wieviel Prozent davon der unterm Mikroskop festgestellte, extrem feine Glas-Staub (mit nur zwanzig Mikrometern Durchmesser) war, ist dem Bericht leider nicht zu entnehmen. Dafür wird aber etwas anderes deutlich. In Italien hat man das Problem erkannt und untersucht Cannabis inzwischen auf gefährliche Zusätze, genauso wie in vielen anderen Ländern Europas - außer in Deutschland.

Hier versucht man mittels Aussitzen und Ignorieren des Problems beizukommen, verweist auf die grundsätzliche Illegalität und kommt zu dem Schluss: Nicht kiffen - oder du bist selber schuld. Für unsere Regierung scheint es ein Ding der Unmöglichkeit zuzugeben, dass die Haupt-Gefahren von Cannabis für die Gesundheit eben nicht vom angeblich so hohen THC-Gehalt ausgehen - sondern von den Beimengungen, welche von skrupellosen Geschäftemachern zur Gewinnmaximierung unter selbiges gemischt werden. Wie es scheint brauchen wir - wie in Luxemburg - erst ein paar Schwerverletzte bis sich die Regierung zu einer offiziellen Warnung herablässt - hartnäckiges Nachfragen allein scheint nicht zu reichen.


Eine belgische Kartoffel

joan 11 Juli, 2007 21:14 sonstiges Permalink Trackbacks (0)

Geh ich heut so durchs Blog, krieg ich auf einmal von Lye ne Kartoffel an den Kopp. Äh, ein Stöckchen. Soso, dachte ich mir, was es nicht alles gibt, iss zwar nich essbar, aber kann ja auch nix schaden... Wie dem auch sei, hier also meine Version der polnischen belgischen Kartoffel:

Eine belgische Kartoffel - Das Surrealistische Wurfholz

1 - Nehmen wir an du stehst auf einem Feld. Links neben dir eine Kuh, rechts ein kleiner grüner Außerirdischer mit einer Todesstrahlenkanone. Welche der beiden Plagen würdest du lieber reiten wollen?

Nun, Kühe habe ich zwar bereits gegessen (mehrere wahrscheinlich sogar), bin beim Pilze suchen in ihre Hinterlassenschaften getreten, konnte nächtelang wegen selbigen nicht schlafen (die können ganzschön brüllen) und von den Fliegen will ich erst garnicht anfangen... Ich glaub Kühe hab ich durch, wenn der Ausserirdische nicht stinkt würde ich ihn bevorzugen.

2 - Wir schnitzen zwei Schlüssel aus guatemaltesischen Hartholz, welche anschließend von taubstummen Maori unter Wasser zu Gold geklöppelt werden. Würdest du damit lieber eine Tür zu unermesslichen Reichtümern, oder eine Tür zum ewigen Glück aufschließen?

Nee wa? Iss schon klar... Gaaaaanz ruhig... Jeder weiss doch das ein Schlüssel aus Gold sich in diesen vermaledeiten Schlössern sofort verbiegt und den Mechanismus ruiniert... Besser den Kram bei Ebay verkaufen, soll doch jemand anders da hin latschen und sich zum Affen machen. Aber echt mal.

3 - Treffen sich zwei Kosmonauten. Beide Grün. In Bezug zur aktuellen quantenmechanischen Gegebenheit, welche Farbe hat deine Unterhose?

Kosmonauten tragen doch nur rot. Wenn man also die Unwahrscheinlichkeit mit einberechnet - welche garantiert im Spiel sein muss wenn diese Grün tragen - dann, ja dann kommt nur ein blau-gelbes Karo-Muster in Frage. Sehr kleine Karos, wohlbemerkt.

4 - Rem Ten Gnu Go

[x] Ebenso.
[] Könnte besser sein.
[] Es ist schon Abend, werter Herr.
[] Schau doch, all die schönen Kamele!

5 - Zwei Schweine sitzen auf einer Bank. Das eine trägt ein rosa Kleidchen, das andere hält eine Atombombe in der Hand. Was würdest du sie fragen?

Ob sie noch was von dem Meskalin haben?

6 - Du sitzt an einer Bushaltestelle. Ein Bus mit der Nummer 42 hält und ein Radfahrer mit zwei Playboy-Models steigt aus. Was tust du?


[x] - Ich werde die Gesetzte der Physik außerkraftsetzen und einen Cheeseburger erschaffen, von dem selbst Gott Magenschmerzen bekommen wird.
[] - Nichts, denn ich träume nur.
[] Den Radfahrer mit Tampons bewerfen, bis er blutet.

7 - Es ist Zeit. Wofür?

Einen Cheesburger zu essen, von dem selbst Gott.... Achnee, moment, Ich brauche dringend Zeit zum Nachdenken, diese Frage ist... Verdammt, vorbei....

8 - Wenn 1×1 39 ist, dann ist 37 x 1,5 wieviel?

Ha, das ist doch ne Fangfrage. Zum Glück kommt bei solchen Rechenaufgaben immer 23 raus. Das war ja einfach.

9 - Salvador Dalí ist

[] Ein Genie!
[] Ein Wahnsinniger!
[] Beides!
[] Ein Ei, das sich in die Morgensonne verwandelt und glücklich auf uns hernieder lächelt.
[x] eindeutig tot, im Gegensatz zu Elvis.

10 - 38 wild gewordene Spartaner rennen, wie vom Ochsen gejagt, durch deinen Vorgarten und werfen hierbei mit Blindschleichen um sich. Auf welchen deiner Blogposts würde diese Beschreibung am besten zutreffen?

Unverschämtheit, aber ich glaube wenn - dann dieses hier ;)

11 - Ich, derjenige der diesen Stock erhalten hat, bin... ähm...

[] war
[] sein
[] Kreuzschlitzschraubenzieher
[] Endoplasmatisches Retikulum
[x] ohne weitere Umschweife gebe ich zu, dass ich... erstmal ne Weile suchen musste um den Sinn hinter diesem Spielchen zu kapieren und hoffe das ich bei dieser Mission nicht völlig Gescheitert bin. Sonst muss ich ja nichts zugeben. Ü-ber-haupt-nichts. Ansonsten wenden sie sich bitte an meinen Anwalt, ich hab überhaupt schon viel mehr gesagt als ich... hmpf...
[] etwas das ... (selber was schreiben)

 

So, und jetzt nix wie wieder weg damit, am besten zu wirres.net, die können bestimmt was damit anfangen ;)


Powered by LifeType
© 2006 - Design by Omar Romero (all rights reserved)